Beratung und Technik Neueste Technologien bei Optik Steidinger

Um optimale Brillen herstellen zu können, benötigt man außer Wissen und handwerklichem Können auch optimale "Hardware".

So sind wir in der Lage, mit unserem computergesteuerten Videozentriersystem des "Impressionisten" von Rodenstock (in Neckartenzlingen) auf 1/10 mm genau Ihre Augen zu vermessen. Dadurch erreicht man eine nie dagewesene Messgenaugikeit, welche letztendlich zu besseren Brillen mit höherem Sehkomfort führt.

In unserer Uhrenabteilung sorgen mit Franz Winterhalter und Frau Kemle gleich 2 Uhrmachermeister für genaue Zeit. Der Vorteil für unsere Kunden liegt hierbei in der verkürzten Reparaturzeit, da fast alle Reparaturen im Haus gemacht werden können. Außerdem besteht kein Risiko des Verlusts Ihrer Uhr auf dem Postweg, da diese das Haus nicht verlässt (und Portokosten fallen für Sie dadurch auch nicht an!).

Auch viele Schmuckstücke werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Haus repariert. Kettenreparaturen, Lötungen und Gravuren sowie viele andere Kleinreparaturen können, ohne die Werkstatt zu verlassen, problemlos durchgeführt werden.

In Metzingen und Tübingen arbeiten wir mit der neuesten Technik von Rodenstock, dem DNEye-Scanner. Hiermit können bisher nicht korrigierbare Abbildungsfehler des Auges im Brillenglas mitkorrigiert werden um eine 100 %-ige Ausnutzung des Sehpotentials zu erreichen.

Unsere Betriebe haben eigene Werkstätten. Dort werden die Gläser auf 1/100 mm genau mit der neuesten Schleiftechnik in die Brillenfassung eingeschliffen.


Beratung und Technik bei Optiker Steidinger
Beratung und Technik bei Optiker Steidinger
Beratung und Technik bei Optiker Steidinger
Beratung und Technik bei Optiker Steidinger